Coachings Meditation Bertatung Führung - Salutissimo

Salut
issimo.de
Betriebsindividuelle Gefährdungsanalysen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Workshops führen wir mit den Mitarbeiter*innen in den jeweiligen Abteilungen durch um konkrete Lösungen zu finden, die die in der Gefährdungsbeurteilung ermittelten Stressfaktoren (Stressoren) beseitigen oder lindern.

Die Mitarbeiter*innen und Führungskräfte werden bereits bei der Erstellung des Fragebogens einbezogen, so dass die Gefährdungsbeurteilung betriebsrelevante Fragen enthält.

Führungstrainings bieten das Werkzeug für effizientes Führen. Weisen die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilungen auf Führungsdefizite hin, sind Führungstrainings eine erste Maßnahme, um aus formellen Vorgesetzte tatkräftige, empathische und kompetente Führungskräfte zu entwickeln.
In den Führungstrainings lernen die Teilnehmer u.a.

• wie sie selbst achtsam mit sich umgehen und ein Vorbild für ihre Mitarbeiter werden
• erste Anzeichen von psychischer Überlastung der Mitarbeiter erkennen und mutig ansprechen
• mit Zielen, Klarheit und Konsequenz führen
• Konflikte im Team konstruktiv lösen


Einzel-Coachings führen wir v.a. dann durch, wenn Führungskräfte im Rahmen ihres Führungsstils Verhaltensweisen zeigen, die zu vermeidbarem Stress bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder bei ihnen selbst führen.
Beispiele hierfür sind:
• ‚Heute hü – morgen hott‘ – Unbeständigkeit oder Unberechenbarkeit in der Führung
• Fehlende Anerkennung und Wertschätzung für die Mitarbeiter
• fehlende Erwartungen, Ziele und Arbeitsanweisungen
Die Führungskräfte lernen, an diesen ‚blinden Flecken‘ zu arbeiten und damit weniger Stress in ihren Teams auszulösen.

Team-Entwicklungen sind v.a. dann sinnvoll, wenn es innerhalb eines Teams ‚kracht‘ bzw. sich zwei miteinander rivalisierende Fraktionen ergeben haben. Derartige Grabenkämpfe verursachen nicht nur chronischen Stress, sondern binden  Energie und Kreativität – und lähmen die Produktivität.
Am Ende eines gelungenen Team-Coachings steht eine Team-Vereinbarung, die wesentliche Regeln der Zusammenarbeit und des achtungsvollen Miteinanders enthält und die alle mittragen
Team-Entwicklungen sind auch dann eine gute Lösung, wenn zwei Abteilungen sich gegenseitig ‚bekriegen‘ und wenig effizient zusammenarbeiten.
Und schließlich steigern Team-Coachings die Fähigkeit eines Teams, mit Druck und hohen Anforderungen optimal umzugehen – ein konstruktiver Umgang mit Stress kann ein Team auch zusammenschweißen.

Mediationen führen wir dann durch, wenn z.B. zwei Mitarbeiter oder zwei Führungskräfte einen chronischen Konflikt miteinander auf konstruktive Weise lösen wollen. Chronische Konflikte führen zu chronischem Stress – eine Mediation kann beides beseitigen.

Beratung bieten wir v.a. dann an, wenn es um mögliche organisatorische oder strukturelle Veränderungen in Ihrem Unternehmen geht. Dies betrifft sowohl Maßnahmen in der Aufbau- als auch in der Ablauforganisation.

@2016 - Salutissimo
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü