Für Betriebsräte - Salutissimo

Salut
issimo.de
Gesund und motivierend führen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Für Betriebsräte

Mit der neuen Fassung des ASchG (Arbeitsschutzgesetz) eröffnen sich für Betriebsräte neue Chancen, aktiv etwas für die Gesundheit von Mitarbeitern und Mitarbeiter*innen zu tun.

Jetzt müssen nicht nur alle physischen Gefahren ¬– wie z.B. Lärm, grelles Licht oder scharfe Kanten – ermittelt werden, sondern auch alle psychischen Belastungen:

      • Über- und Unterforderungen
      • psychische Ermüdung (z.B. durch überlange Arbeitszeiten)
      • Monotonie am Arbeitsplatz
      • ineffiziente Führung
      • Konflikte in Teams oder zwischen Teams
      • unklare Strukturen, Schnittstellen und Kompetenzen

Hierzu gibt es bereits eine Vielzahl von Gefährdungsbeurteilungen – jedoch sind die Fragen oft sehr allgemein gehalten und nicht für alle Unternehmen gleichermaßen geeignet.

Geben Sie sich nicht mit einer Gefährdungsbeurteilung ‚von der Stange‘ zufrieden!

Entwickeln Sie mit uns und Ihrer Geschäftsführung stattdessen eine effektive Gefährdungsbeurteilung, die auf die spezifische Situation in Ihrem Betrieb eingeht. Zweifelsfrei gibt es in einem Krankenhaus andere Formen der psychischen Belastung als in einem Stahlwerk oder einem Buchverlag

Salutissimo berät Sie bei der Vorbereitung der Gefährdungsbeurteilung und führt sie auf Wunsch komplett durch.
Dabei stehen Workshops, in denen  wir die in den Abteilungen Ihres Unternehmens relevanten Stressfaktoren mit den dort beschäftigten Mitarbeiter*innen ermitteln, im Mittelpunkt unseres Vorgehens.

Im Anschluss an die Befragung der Mitarbeiter erarbeiten wir gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen konkrete Lösungsvorschläge, um chronischen Stress an den Arbeitsplätzen zu lindern.


@2016 - Salutissimo
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü